Outdoorpartner Stein, Eichgraben
                    Eichgraben Grundstück                                         Anmelden
Outdoorpartner.at
Das kostenlose Outdoor Portal:


Seen:

Bach, Fluß, Teich, Quelle:

Eichgraben.Wirtschaft und Infrastruktur.Infrastruktur.

Der Grossteil Eichgrabens ist mit einem Glasfaserkabelnetz ausgestattet, ĂŒber das die Produkte der kabelsignal AG genutzt werden können. Eine EntbĂŒndelung der Telekomleitungen ist fĂŒr 2009 vorgesehen. ElektrizitĂ€ts- und Telekommunikationsleitungen sind weitgehend unterirdisch verlegt. Das Strom- und Gasnetz wird vom niederösterreichischen Landesversorger EVN betrieben. Ausserdem gibt es in einigen Bereichen Eichgrabens Funknetze, die von Wavenet, einer Tochtergesellschaft der kabelsignal AG und von zwei kleineren, privaten Betreibern angeboten werden.Die Wasserversorgung in Eichgraben wird von einer Tochtergesellschaft der EVN betrieben. Seit 1996 bezieht das Eichgrabener Wasserortsnetz sein Wasser aus der Region Böheimkirchen. Es handelt sich dabei ausschliesslich um Grundwasser, das durch die dort vorherrschende Flyschzone sehr hart ist. Eichgraben wird auch von der Hochquellwasserleitung durchquert. In der NĂ€he dieser Pipeline wurden die Objekte direkt an die Leitung angeschlossen und im Gegenzug gefiltertes Grundwasser eingespeist um die Wasserbilanz konform zu halten. Vor dem Jahre 1996 wurde die Trinkwassereinspeisung ĂŒber den Wienerwaldsee vorgenommen. Das Wasser dieses einem Wasserschutzgebiet zugeordneten GewĂ€ssers wurde in einer kleinen KlĂ€ranlage hygienisch aufbereitet. Die objektive WasserqualitĂ€t war durch die Versorgung durch den Wienerwaldsee besser, jedoch gab es Schwierigkeiten bei Niederwasserstand in Trockenperioden, weshalb nun ĂŒber Grundwasserzonen versorgt wird.Die Mobilfunkanbieter A1, T-Mobile und Drei versorgen Eichgraben mit UMTS-Diensten, wobei die Abdeckung nicht flĂ€chendeckend gegeben ist. Der Grossteil Eichgrabens ist allerdings mit EDGE-Technologie versorgt. Ob und wann ein weiterer UMTS-Ausbau in Eichgraben erfolgt ist ungewiss, er dĂŒrfte nicht von allen Netzbetreibern vorgesehen sein, zumal die Region durch EDGE abgedeckt wird.

Quellenangabe: Die Seite "Eichgraben.Wirtschaft und Infrastruktur.Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. MĂ€rz 2010 18:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Steinsiedlung
Michaelnbach outdoorpartner
St. Veit an der Glan outdoorpartner
Ischgl outdoorpartner
Niederwölz outdoorpartner
Neudau outdoorpartner
Großhöflein outdoorpartner
Guttaring outdoorpartner
Hall in Tirol outdoorpartner
Muhr outdoorpartner


Stein+Geschichte:

Steinakirchen am Forst.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche ArbeitsstĂ€tten gab es im Jahr 2001 70, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 165. Die Zahl der ErwerbstĂ€tigen am Wohnort betrug nach der VolkszĂ€hlung 2001 1.103. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 47,51 Prozent.Im Jahre 2006 wĂŒrde in der Nachbargemeine Wolfpassing ein Interkomunales Betriebsgebiet errichtet in dem sich Firmen VekehrsgĂŒnstig ansiedelen können wie zum Beispiel ein grosses SĂ€gewerk von Randegg hierher ĂŒbersiedelt ist. Derzeit (08/2009) wird an einer Umfahrung in nordwestlicher Richtung gebaut und in sĂŒdwestlicher ist ein weitere Umfahrungsstrasse in Planung um den Ortskern vom Schwerverkehr zu entlasten. Die Autobahnanschlussstelle Amstetten Ost (A1/E60) befindet sich in 10 km Entfernung. Weiters verlĂ€uft durch das Gemeindegebiet eine Bahnlinie(Wieselburg-Gresten) die vor der Umspurung eine Zweiglinie der Mariazellerbahn war. Heute dient die Bahnlinie nur dem GĂŒterverkehr, der Personenverkehr wurde mit der Umspurung eingestellt. Der nĂ€chstgelegene Bahnhof ist Purgstall an der Erlauf mit Anschluss an die Westbahn in Pöchlarn.

Quellenangabe: Die Seite "Steinakirchen am Forst.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. MĂ€rz 2010 02:13 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Eichgraben+Sehenswertes

Eichgraben.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

) und befindet sich in unmittelbarer NĂ€he der Westautobahn A1 (Abfahrt Pressbaum oder Altlengbach) und der Aussenringautobahn A21 (Abfahrt Hochstrass). Mit der Eröffnung der Hochleistungsbahnstrecke ĂŒber das Tullnerfeld wird der Transitverkehr voraussichtlich nicht mehr auf diesem Streckenabschnitt der Westbahn gefĂŒhrt. Eichgraben verfĂŒgt ĂŒber eine Park & Ride Anlage unmittelbar beim Bahnhof. Mehrere Taxiunternehmen sorgen rund um die Uhr fĂŒr einen Transport von FahrgĂ€sten in entlegenere Ortsteile. Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich und dem Verkehrsverbund Ostregion wird seit dem 1. September 2008 ein Sammeltaxidienst angeboten, der werktags von Montag bis Freitag verkehrt[5].

Quellenangabe: Die Seite "Eichgraben.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. MĂ€rz 2010 18:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Eichgraben+Kultur:

Eichgraben.Geografie.

Eichgraben ist in die Ortsteile Eichgraben, Hinterleiten, Hutten, Knagg, Ottenheim, Stein und Winkl gegliedert.

Quellenangabe: Die Seite "Eichgraben.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. MĂ€rz 2010 18:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Markt: